Sie sind hier: articles



Am 21.01.1966 fand die erste Jugendrotkreuz-Gruppenstunde im damaligen Bereitschaftsraum des Ortsvereins statt. Heute, 50 Jahre später, ist das JRK immer noch Bestandteil des Ortsverein und mit Gruppen in Holzgerlingen und Altdorf vertreten.

Bereits in den Anfangszeiten konnte das JRK sich über ca. 20 Kinder und Jugendliche freuen, die sich für die Arbeit des Roten Kreuzes interessierten, erinnern sich Hilde Braun und Helmut Renz, die das JRK 1966 in Holzgerlingen ins Leben gerufen haben.
Schon in den ersten Jahren qualifizierte sich unsere JRK-Gruppe, durch Siege auf Kreisebene, für Landesentscheide und wurde in den 70er Jahren zum ersten Mal 2. Landessieger.

Sicherlich ein historischer Moment war der Bundesentscheid 1997 in Wetzlar (Hessen). Als Bundessieger machte sich die Gruppe auf den Heimweg. Fast 20 Jahre später wird noch gerne an diesen Tag zurückgedacht.

Ein weiteres einmaliges Ereignis war 2012 der Bezug unseres neuen Gruppenraums im Untergeschoss des Haus am Ziegelhofs. Derzeit treffen wir uns dort mittwochs von 18-19 Uhr.

In Altdorf treffen wir uns jeden Montag ebenfalls von 18-19 Uhr im Untergeschoss der Festhalle (Eingang über Ringstraße).

Falls auch Du Lust hast zu lernen wie man die verschiedensten Verletzungen richtig versorgt oder wie ein Rettungswagen von innen aussieht, dann komm gerne in eine unserer Gruppenstunden. Natürlich steht dabei der Spaß an erster Stelle und das Programm ist abwechslungsreich gestaltet. Weitere Informationen findest Du hier.

Wir freuen uns auf die nächsten 50 Jahre und sind gespannt, was diese für uns bereithalten.